Auf herrlichem Trail vom Eichberg nach Achdorf

Der Eichberg gehört zu unseren Lieblingszielen. Auf technisch einfachen, breiten Wegen bergauf, bietet sich von der Eichberghütte mit Grillplatz und Gleitschirmflugstartplatz ein traumhafter Trail, der, wie wir seit neuestem wissen, bis nach Aachtal hinab führt. Damit ist der Eichbergtrail der in der näheren Gegend mit Abstand längste Trail. Je nach Variante, in der man ihn fährt, ist er im oberen Teil sogar absolut flowig und komplett fahrbar. Im unteren Teil kommen dann einige Schlüsselstellen, die nur bei trockenen Bedingungen, und für manch einen von uns auch gar nicht fahrbar sind.

Ich selbst startete morgens von Engen aus über den Postweg nach Tengen, wo Frank zu mir stieß. Gemeinsam fuhren wir dann nach Blumberg und erklommen rückseitig den Eichberg, um den genialen Trail unter die Stollen zu nehmen.

Von Achdorf mussten wir uns dann leider in praller Sonne wieder nach Blumberg hoch schinden, aber der vorherige Trailgenuss stimmte uns versöhnlich. Von Blumberg fuhren wir über Zollhaus, Pfaffenhölzle und Gossental zurück an die Spitzhütte oberhalb Tengen, wo sich unsere Wege wieder trennten.

Links eine erste Impression von der Rast am Eichberg.

 

Mehr  Fotos der Tour gibt es in der  Bildergalerie unter  Bike-Touren |  Impressionen von Tagestouren |  2013.

Drucken E-Mail


Immer neu gemixt - Zufällige Blogbeiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
Diese Webseite verwendet Cookies. Um ein angenehmes Surfen zu ermöglichen und alle Funktionen nutzen zu können, musst du der Verwendung zustimmen und in deinem Browser Cookies zulassen.
Weitere Hinweise findest du in unserer  Datenschutzerklärung.
zustimmen ablehnen